MODULE EIN/AUS


Austausch | 
 

 » Story

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Mädchen für alles
Dollar :
25

Erstcharakter :
Admin

avatar

Admin

Beitrag» Story ↪  Sa Sep 17, 2016 1:45 am
CHRONOLOGIE
Dieser Thread enthält alles zur Storyline

Allgemeines
Dieser Guide dreht sich um die Story und alle Ereignisse aus diesem RPg. Wir stellen euch dabei die Story unseres Forums vor und dem entsprechend das grundlegende Setting und den geschichtlichen Ablauf. Das gibt es natürlich auch in kürzerer Zusammenfassung, damit ihr alles auf einen Blick habt. Mithilfe der RPG-Ereignisse fassen wir euch zusammen, was Ingame schon passiert ist und ein kleines Special stellen die "Charakter-Ereignisse" dar, die euren Charakter und seine Geschichte ggf. mit in die Geschichte beziehen, sodass andere Bezüge setzen können und wissen, was schon passiert ist. Dabei kann es sich um einen Anschlag, eine Fahndung, eine große Beförderung oder etwas anderes Spezielles (!) sein.


Verzeichnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mädchen für alles
Dollar :
25

Erstcharakter :
Admin

avatar

Admin

BeitragRe: » Story ↪  Sa Sep 17, 2016 1:46 am
CHRONOLOGIE

» 07. Februar 2065
"Der Tag des Jüngsten Gerichts." Eben diese Worte stammelte einer der älteren im Schlafsaal der Kaserne, als sie im Radio von dem uns bevorstehenden Meteoritenschauer berichteten. Einige behaupteten bereits vor Tagen, dass sie es von befreundeten Wissenschaftlern erfahren hatten, aber wie oft hörte man in diesen Jahren vom bevorstehenden Weltuntergang? Als Teil einer unterstützenden Pioniertruppe wurden wir gestern Abend bereits informiert, die Nacht verbrachten wir mit dem Errichten von Erdwällen und Brücken, die im Notfall die eskalierende Situation in den Städten nach innen halten sollte, um evakuierte VIPs nicht zu gefährden. Man versprach uns einen Platz in einem Mannschaftsbunker, für Frauen und Kinder war kein Platz. 20 Stunden wären es noch, sagten sie im Radio, zu diesem Zeitpunkt waren es gerade noch einmal Drei. Durch die Lautsprecher hallte die wahrscheinlich vorletzte Warnung bezüglich der baldigen Schließung der Türen, was dann folgte, waren gestandene Männer die sich unter Tränen in den Armen lagen, gelegentlich ein paar Schreie vor Wut und Verzweiflung, und Bohemia Rhapsody, was aufgrund beachtlicher Mehrheit als Dauerschleife über die Lautsprecher lief.

» 12. Dezember 2065
Einer der Ersten Tage an dem ich mal wieder dazu komme, etwas über die Geschehnisse nieder zu schreiben. Die Todeszahlen sind erschreckend, noch schlimmer sieht es aus, wenn man auf die Zahlen der Neugeburten achtet. In den wenigen verbliebenen Zentren kultivierten Lebens geht man von einer weiteren Dezimierung der Verbliebenen um ganze 25% aus. Wer hätte je gedacht man müsse Menschen zur stärkeren Fortpflanzung anhalten, um ihren Bestand zu sichern? Bisweilen leben wir in einigen unversehrten Landschaftsabschnitten, der größte Teil der Landmasse wurde in Krater geschlagen oder vollständig verseucht. Es kommen immer wieder Menschen aus den Trümmerfeldern in den Kolonien an, einige von ihnen scheinen sehr stark verändert, als hätten sie sich an die Landschaft angepasst. Ich selbst bin inzwischen in die Stadtsicherheit aufgestiegen, wenn alles gut läuft kann ich vielleicht auch meinen Teil beitragen, um uns das Leben hier zumindest ähnlich wie früher zu ermöglichen.

» 17. September 2067
Heute war die 3. Hauptversammlung der BBT, für mich persönlich die Erste. Die BBT ist meiner Meinung nach eine sehr potenzialgeladenen Partei. Erst vor wenigen Monaten hatte sich "Bürger begehren Trennung" gegründet und doch hatte sie bereits die besten Lösungen für die wichtigsten Probleme geschaffen. Ein plötzlicher Andrang von Personen aus dem Außengebiet hatte uns als Verwaltung vor etliche Probleme gestellt. Das Platzproblem wohl als das Größte von allen. Es ist keine Frage, dass Hongkong ohnehin schon überfüllt ist, aber nach den Massenwanderungen, die über uns einbrachen, hatten wir noch wesentlich schwerwiegendere Platz- und Versorgungsprobleme. Mithilfe neuer Umstrukturierungsmöglichkeiten war es uns jedoch möglich noch etliche Überlebende in Hongkong unterzubringen. Abertausende Sterbende vor den inzwischen erbauten Toren sind zwar noch immer eine große Belastung, aber leider ein notwendiges Opfer. Ich nehme an, mit der Zeit gewöhnt man sich an viele Statistiken.

» 23. März 2068
Heute wurde mir der Abschlussbericht der Carrier-Forschung übermittelt. Die Ausmaße sind zu meinem Bedauern jedoch größer als gedacht. Ca. 50% aller Personen sollen von der Verseuchung betroffen sein und dem entsprechend mutiert. Blutgruppe B. Welch ein Glück, dass meine Frau und ich Blutgruppe A haben, wenn gleich es ebenso schnell unser Tod hätte sein können. Dennoch: Ich danke Gott!

» 03. Juni 2069
Inzwischen ist die BBT seit einigen Wochen an der Macht. Und wenn ich an der Macht sage, meine ich es. Der Jubel nach den Wahlergebnissen schein groß, wenn gleich sich ebenfalls eine starke Opposition gebildet zu haben scheint. Die Menschen wollen aber unsere Politik, sie brauchen sie! Wer weiß, welche Ausmaße die Verseuchung durch die Carrier hat. Wer kann jetzt schon für die Zukunft sprechen? Und wer möchte ein zu großes Risiko eingehen. Ich denke an unsere Kinder und unsere Kindeskinder. Ich will meine Enkel in einem sicheren Zuhause aufwachsen lassen und die Carrier sind ein Gefahrenpotenzial. Das haben wir erkannt und mit dem vorgestrigen Tag sind auch endlich die ersten Anti-Carrier-Gesetze in Kraft getreten! Unsere nächste Jahreshauptversammlung steht in einer Woche an und wir planen bereits Großes. Die Umstrukturierung der Stadt mit der Erschaffung eines eigenen Wohnbezirkes für die Carrier soll bereits nächstes Jahr von statten gehen und dem entsprechend ein ruhigeres Stadtbild vermitteln. Carrier müssen sich inzwischen registrieren lassen, wenn gleich sich das bisher als ein großes Problem herausstellt. Aber gut, nicht alles kann immer von Anfang an Klappen. Aber momentan planen wir die Umsetzung eines ID-Systems, was Informationen und Geldmittel auf einem implantierten Chip vermerken soll. Bis das jedoch komplett läuft braucht es wohl noch einige Jahre.

» 30. Mai 2074
Ein jäher Rückschlag erwartete uns heute. Die Wahlergebnisse waren ernüchternd: Während wir nicht einmal auf ein Drittel der Stimmen kamen, konnten diese Liberalen aus der CRP die restlichen Stimmen einsacken. Die Stimmung war in den letzten zwei Jahren immer schlechter und die Menschen scheinen den Glauben in unsere Ziele zu verlieren, mit dem Programm der CRP glaube ich jedoch an einen erneuten Aufstieg. Diese Weicheier von Menschen versuchen doch tatsächlich eine Gleichberechtigung von Menschen und Carriern herbeizuführen. Menschen sind jedoch eingebildete, selbstsüchtige Wesen. Sie sind doch inzwischen so sehr an ihre Privilegien gewohnt, die werden sie gar nicht mehr abgeben wollen. Ich bin kein böser Mensch, ich bin nur Realist und sehe bereits jetzt die Zukunft. Wie oft sind Regierungen denn schon an der zimperlichen Art ihrer Politik gescheitert? Zu oft, wenn ihr die Geschichtsbücher fragt. Ich habe keine Angst vor der Zukunft, ich setze mich jetzt erst einmal hin und schaue mit meiner Frau einen gemütlichen Film, bevor ich mir sinnlose Gedanken mache!

» 23. Juni 2076
Und hier war er! 90% aller Stimmen gingen bei der heutigen Wahl an die BBT! Jubel erschütterte mein Herz und die Straßen. Damit ist unsere Position gefestigt! Nicht einmal 4 Jahre, also eine Amtszeit, hatten es die Menschen mit dieser verweichlichten Politik ausgehalten, bevor sie auf die Straßen gegangen waren. Niemand hatte seinen Arbeitsplatz mit einem gleichgestellten Carrier teilen wollen, seine Wohnung neben einen Mutanten legen wollen. Nein, das wollten sie nicht und jetzt würden sie das auch nie wieder müssen. Heute Abend steht bereits die nächste Hauptversammlung an, natürlich aufgrund dieses Sieges einberufen. Wie ich von einigen meiner Parteimitglieder hören konnte, soll wohl eine Namensänderung anstehen, aber was es damit genau auf sich hat, werde ich wohl erst heute Abend erfahren. Bis dahin: Herzlichen Glückwunsch BBT.
Nachtrag: Inzwischen weiß ich, dass wir uns in RPH, für Regierungspartei Hongkong, umbenennen lassen wollen beziehungsweise dies machen werden.

» 21. Januar 2083
Ein Eilbericht erreichte mich heute und bedauernswerter Weise festigte es die in der Partei umherschwebende Nachricht, dass sich aus den Carriern eine Organisation zusammengetan hatte. Tomohayo dieser Bastard hatte es nun anscheinend geschafft eine ganze Gruppe zu sammeln, die mit ihm und gegen den Staat kämpfte. Wir werden unsere Vorgehensweise wohl etwas schärfer ziehen müssen. Inzwischen ist die NHS aber nicht mehr in Babyschühchen, wie sie es noch vor etlichen Jahren war. Unsere Agenten haben sich der besten Ausbildung unterzogen und Fähigkeiten entwickelt, die über die menschlichen Fähigkeiten hinausgehen. Wie sie sich gegen Carrier schlagen, werden wir wohl in einigen Monaten herausfinden. Ich bin zwar "nur" Politiker, aber bis dahin: Lasset den Krieg beginnen.

» 18. September 2088
Den heutigen Tag würde ich wohl als Tag für Trauer beschreiben. Laut den inoffiziellen Berichten ist die Terrorgruppe ANTRAX in die Zentralsteuerung für die Koordination der stadtweiten Bahnnetzwerke eingedrungen und hat alles auf den Hauptbahnhof geschaltet. Die modernen Züge der Stadt besitzen keinen menschlichen Schaffner, sodass die eintreffenden Züge mit Vollgas ineinander rasten und hunderte von Menschen in den Tod rissen. Bereits jetzt wird an der Unglückstelle eine Mahnwache durchgeführt und ich muss mich noch fertig machen um mein Gesicht dort offiziell zeigen zu lassen. Die Ausmaße dieses Anschlages werden groß sein. Größer als man es sich vorstellen kann und dabei haben sie uns damit nur in die Hände gespielt...

- Aus den Memoiren eines alten Mannes
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mädchen für alles
Dollar :
25

Erstcharakter :
Admin

avatar

Admin

BeitragRe: » Story ↪  Sa Sep 17, 2016 1:46 am
TIMELINE

» 2065: Meteoritenschauer

» 2065: Massensterben

» 2065: Auftreten erster Mutationen an Menschen

» 2065: Abschottung Hongkongs

» 2065: Fertigstellung der Kuppel

» 2066: Beginn der Forschungen an den "Darwin's spores"

» 2067: Menschenwanderungen über den Kontinent & Entstehung sozialer Probleme

» 2067: Gründung der BBT ["Bürger begehren Trennung"]

» 2067: Umstrukturierung des Gebietes dank großer Hilfe der BBT

» 2068: Fund des "Carrier-Gens"

» 2068: Gründung der NHS als bewaffneter Arm der BBT

» 2069: BBT gelangt als Mehrheitspartei an die Macht

» 2069: Beginn der Politik der Ausgrenzung

» 2070: Entstehung Wohngebiet β

» 2074: Partei verliert aufgrund von Radikalität Zustimmung und somit die Regierungsgewalt

» 2074: Menschenrechtspartei [CRP] gelangt an die Macht

» 2075: Carrier fordern dank staatlicher Unterstützung ihre Menschenrechte zurück

» 2075: Demonstartionen von Menschen gegen die Forderungen der Carrier

» 2075: Gewaltsame Ausschreitungen in Hongkong führen zum Sturz der CRP

» 2076: BBT gelangt mit 95% aller Wählerstimmen wieder an die Macht

» 2076: BBT nennt sich um zu RPH

» 2076: Gründung von Equinox aus der ehemaligen Opposition

» 2077: Wiedereinführung der "Anti-Carrier-Gesetze" von 2069

» 2077: Gründung der Kumi

» 2077: Beginn des Krieges zwischen NHS und Kumi

» 2088: Erste Terroranschläge von ANTRAX

» 2088: Antiterrorgesetz von 2088

» 2090: RPG-Start
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mädchen für alles
Dollar :
25

Erstcharakter :
Admin

avatar

Admin

BeitragRe: » Story ↪  Sa Sep 17, 2016 1:46 am
CHARACTER DATA

» 2069 - Beginn des Athena-Projekt

» 2083 - Ende des Athena-Projekt
» 2087 - Schleuserroute von Katar nach Hongkong
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mädchen für alles
Dollar :
25

Erstcharakter :
Admin

avatar

Admin

BeitragRe: » Story ↪  So Sep 25, 2016 2:13 am
INGAME

» Januar 2090 - START DES RPGs
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
THE PRISM - Chronicles of Tomorrow :: VERWALTUNG :: Gesetzgebung :: Hintergrundwissen-
Gehe zu: