MODULE EIN/AUS


Austausch | 
 

 » Ingame Regeln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Mädchen für alles
Dollar :
25

Erstcharakter :
Admin

avatar

Admin

Beitrag» Ingame Regeln ↪  So Sep 18, 2016 10:01 pm
Ingame Regeln

Allgemeines
Diese Regeln betreffen das Ingame und wie man sich innerhalb dieses zu verhalten hat. Für die "alten Hasen" ist nicht alles von Bedeutung, ihr könnt euch also glücklich schätzen, dass sich in diesem Regelteil keines der Regelwörter befindet!

Eure Ingame-Posts müssen nummeriert sein!
Ergo euer 5. Post Ingame muss irgendwo so etwas wie "POST 5" beinhalten.


Verzeichnis
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mädchen für alles
Dollar :
25

Erstcharakter :
Admin

avatar

Admin

BeitragRe: » Ingame Regeln ↪  So Sep 18, 2016 10:09 pm
Posting Regeln

Vorweg
In diesem Bereich findet ihr wirklich grundlegendste Basics über einen RPG-Post. Die alten Hasen und alle User, die sich bereits damit auskennen, können diesen Teil gerne überspringen. Dennoch schreiben wir eben noch einmal die Basics zusammen:

Deutsch | 500 Wörter Mindestpostlänge | 5$/Post


Allgemeines
» Sprache, Rechtschreibung & Grammatik
Wir sind ein deutsches RPG und ihr postet dem entsprechend natürlich auch in deutscher Sprache, damit euch auch jeder versteht und anders herum. Wenn ihr Wörter aus anderen Sprachen verwendet (zB. Gomen nasai aus dem japanischen) dann solltet ihr eurem Postpartner unter eurem Beitrag mitteilen, was dieses Wort bedeutet, damit dieser sich nicht die Mühe machen muss das Wort im Internet zu suchen, schließlich gibt es auch Leute, die vom Handy online sind und für welche das recht anstrengend sein kann. Achtet zudem auf eure Rechtschreibung und Grammatik, schließlich macht das Posten weniger Spaß, wenn man erraten muss, was ihr eigentlich genau meint und erst Jahrelang grübeln muss. Keiner wird euch den Kopf abreißen, wenn ihr mal einen Fehler macht oder euch verschreibt, aber die richtige Grammatik und Rechtschreibung ist ein essentieller Teil von gutem Rollenspiel. Falls ihr in der deutschen Sprache nicht allzu bewandert seid oder eine Schwäche in dem Bereich habt (zB. Lese-Rechtschreib-Schwäche) so könnt ihr eure Texte von eurem Browser oder einem Textprogramm wie Microsoft Word oder Open Office prüfen lassen. Im Internet findet ihr zudem auch Rechtschreibprogramme.

» Richtiges Formatieren
Es gibt 3 grundlegende Dinge, die es angenehm und einfach machen eure Posts zu lesen, dazu gehört das ihr nicht ganze 'Wall of Texts' schriebt. Es ist sehr sinnvoll eure Texte in Absätze zu unterteilen, die sich zumeist an Sinnabschnitten orientieren. Das macht es einfacher nicht in der Zeile zu verrutschen, eure Posts nachzuvollziehen und zu antworten. Ihr müsst Gesprochenes und Gedachtes farblich erkenntlich markieren. Wählt bitte eine Farbe, die auf dem Forenhintergrund gut zu erkennen ist und man nicht versuchen muss das irgendwie zu entziffern. Vergesst nicht bei Gesprochenem die Anführungszeichen der deutschen Rechtschreibung einzufügen, sodass die Sprache erkennbar ist. Wenn aus eurem Post nicht genau hervorkommt was eure Sprache und was Gedanken sind, dann verzeichnet das in eurer Signatur, damit jedem klar ist was ihr sagt und was nicht.

» Postlänge und - Qualität
Die Länge von Posts wird euch als Mindestpostlänge von 500 Wörtern von uns vorgegeben. Wenn ihr einen Post mit weniger als 500 Wörtern schreibt, dann werden euch die Dollar für diesen Post abgezogen. Achtet darauf, dass ihr falls ihr den Post im Nachhinein auf die Mindestpostlänge editiert, ihr die Dollar in den Achievements nachtragen lassen könnt. Achtet auch darauf nicht hunderte und tausende von Wörtern zu schreiben, wenn ihr euch nur wiederholt und dem Postpartner nichts bietet. Ein 2k Post ohne sonderlichen Inhalt macht dem Postpartner auch keinen Spaß zu antworten. Ihr solltet euch nicht zwingend unendlich viele Wörter zu schrieben, wenn ihr das nicht gut könnt oder wollt. Oft gibt es Unterschiede was bestimmte RPGler von ihren Postpartnern an Wörteranzahl erwarten. Es ist immer sinnvoll vor dem Postbeginn darüber kurz zu reden um zu erfahren was ihr erwarten könnt. Es gibt Menschen die Posten nur 500 Wörter und welche, die gut und gerne auch sinnvoll 2k schreiben können. Sicherlich sind diese beiden nicht die besten Postpartner für einander. Deswegen klärt so etwas vorher ab.


Zusammen mit anderen posten
» Posting-Reihenfolge
Sobald mehr als 2 User zusammen posten, so muss eine Posting-Reihenfolge festgelegt werden. Es will keiner vergessen oder übersprungen werden und jeder hat das recht zu verlangen, dass ihr eure Posts löscht, wenn ihr ihn übersehen habt. Ein Spieler darf nur übersprungen werden, wenn ihr das vorher ausgemacht habt oder es unter die Übersping-Regel fällt.

» In- und Outgame-Wissen
Hierunter gehört euer Wissen und eure Freund- bzw. Feindschaft oder Zwistigkeiten. Ihr könnt die BW eines Charakters durchgelesen haben, aber woher soll euer Char wissen, dass der andere Char ein Tattoo auf dem Rücken hat, wenn er den Char zum ersten Mal sieht und er nicht grade halb nackt herum läuft. Vermischt dieses wissen nicht, denn euer Charakter ist nicht allwissend. Zudem solltet ihr andere Spieler nicht durch das RP angreifen und euren Charakter extra unfreundlich sein lassen. Wenn euer Charakter von vorne rein unfreundlich ist, dann sollten eure Postpartner bedenken, dass ein RPG nicht das echte Leben ist. Nehmt Beleidigungen nicht allzu ernst oder fühlt euch gekränkt oder verletzte, weil ein RPG-Charakter sich unfreundlich verhält. Vielleicht gehört das zur Situation oder ist einfach Teil des Charakters. Wenn ihr denkt, dass man euch jedoch nur angreifen will, so könnt ihr das melden und der Staff wird sich das anschauen und dann beurteilen, ob der andere sich angemessen verhalten hat oder nicht.

» Fremdplayen
Es dürfen andere Charaktere oder selbst NPC, die nicht euch gehören nicht von euch bewegt werden. Ihr dürft nur die Personen und Tiere spielen, die auch euch 'gehören' zB. euer eigener Char. Fragt erst eure Postpartner, ob ihr sie mitspielen dürft, bevor ihr sie bewegt. Die Fremdplaying-Regel entfällt, wenn ihn einer Abwesenheitsmeldung der Person festgelegt wurde, sie soll von euch NPC't/mitbewegt werden.


Tipp: Was kann in einen Post rein
Was ihr in eure Posts schreibt, können wir euch nicht vorgeben. Ein Post ist keine Gedichtanalyse, deren Aufbau man euch schlicht weg vorkauen kann. Es kommt auf euch, eure Vorlieben und die Situation Ingame an, was ihr in den Post schrieben solltet oder nicht. Dennoch gibt es 3 Bausteine, die man immer in einen Post einbringen kann:
  • äußere Einflüsse: Hierzu gehört seine Umgebung, sowie die Tageszeit und das Wetter. Beschreibt wo ihr euch befindet: Seid ihr in einem kleinen Laden? Was verkauft der Laden? Wie sieht er von innen aus? Wer ist noch da und was machen die Leute? Das hat alles Einfluss darauf, wie sich der Charakter verhält, wie er sich fortbewegt und anderes. Beschriebt das Wetter: Vielleicht steht euer Charakter echt gar nicht auf Wetter? Mag er das Wetter oder nicht? Ist ihm kalt oder warm?
  • innere Einflüsse: Hierzu gehört alles was euer Charakter denkt. Jeder hat Gefühle und Gedanken, eine Meinung oder Einstellung. Wie findet euer Charakter die Situation? Kommt er mit seinem Postpartner klar? Ist er abgelenkt oder interessiert sich grade für etwas ganz anderes? Ist er verliebt oder hasst die andere Person total? Beschreibt das Innenleben eures Charakters. Das macht in den meisten Posts den Großteil des Posts aus, schließlich ist es interessant zu lesen, wie es in dem anderen so ist. Bedenkt als Postpartner jedoch, dass ihr das nicht merken könnt, solange das sich nicht im Handeln ausdrückt.
  • Handeln: Das Handeln ist für die Interaktion mit eurem Postpartner das wohl wichtigste, kann man schließlich nicht auf jemanden reagieren, der nur stumpf herum steht. Jedoch ist selbst das ein Handeln. Beschriebt die Mimik und Gestik eures Charakters! Was sagt euer Charakter? Fragt er vielleicht oder murmelt er nur vor sich hin? Ist er gereizt und schreit? Lasst euren Charakter etwas tun und ob das nun Kaffee-Trinken ist oder nicht, ist vollkommen egal. Reagiert auf das Handeln eures Postpartners und bringt neue Handlungen ein, auf die eben der andere reagieren kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mädchen für alles
Dollar :
25

Erstcharakter :
Admin

avatar

Admin

BeitragRe: » Ingame Regeln ↪  So Sep 18, 2016 10:22 pm
Ortstrennung

Was ist das Ortsplay?
» Ortsplay
Ortsplay beschreibt die Trennung des Ingames nach Orten. Es gibt dem entsprechend verschiedenste Themen, die alle unterschiedliche Orte darstellen zB. Kino, Hauptsstraße, Radweg etc. Ihr postet mit eurem Postpartner dann innerhalb dieses Threads, solange wie ihr euch an diesem Ort befindet. Wenn ihr einen neuen Ort erstellt haben möchtet, müsst ihr euch an die Ortserstellung wenden. Man kann als User nämlich keinen neuen Thread im Ingame-Bereich eröffnen.

» Anzahl der Plays
Da sich ein Charakter - ebenso wie ein echter Mensch - immer nur an einem Ort befinden kann, dürft ihr auch nur ein aktives Play Ingame haben. Ihr könnt nur an einem Ort posten und euch von dort aus fortbewegen.

» Zeit & Datum
Wir spielen immer nach dem aktuellen Datum im echten Leben. Ihr müsst innerhalb von 2 Posts nicht darstellen, wie plötzlich 10 Tage vergangen sind. Nein, das bitte nicht! Aber wenn im echten Leben Dezember ist, dann ist auch Ingame ungefähr Dezember. Es ist also kalt und kann schneien, es wird nicht Hochsommer sein. Legt mit eurem Postpartner fest wie viel Uhr es ist und wie das Wetter ist, das erleichtert das Spielen, da alle dasselbe vor Augen haben.


Was muss ich beachten?
Einstieg ins RPG
Dein erster Post im Ingame-Bereich muss deutlich (!) als dieser gekennzeichnet sein. Ihr könnt diesen Post beispielsweise mit einem FIRST POST versehen und es so kenntlich machen.

Bewegen
Um von einem Ort zum anderen zu gelangen, verwendet bitte die Bezeichnungen CF und TBC in eurem Post. CF: Ort (= comes from) wird an den Anfang eines Postes gesetzt und soll zeigen, woher ihr kommt. Bitte schreibt beim Ort die genaue Bezeichnung hin und verlinkt euren letzten Post in diesem Beitrag. TBC: Ort (= to be continued) wird ans Ende eines Postes gesetzt und soll zeigen, wohin ihr jetzt geht. Bitte schreibt beim Ort die genaue Bezeichnung hin und verlinkt euren ersten Post in diesem Beitrag, sobald er existiert. Dies sollten alle Postpartner machen und nicht nur einer (!).

Dollar Farmen
Wir bitten euch, als einzelner User nicht von einem Ort zum Nächsten zu posten ohne, dass ihr einen Postpartner habt. Natürlich ist es nicht zu vermeiden, dass man sich mal von einem zum nächsten Ort ohne Postpartner postet. Merken wir jedoch wie jemand ständig den Ort wechselt und immer weiter läuft ohne festes Ziel zu haben zu scheinen, so wird dies verwarnt.


Flashbacks
Ein Flashback spielt in vergangener Zeit, also der Zeit außerhalb der aktuellen Zeit. Das bedeutet, jedes Datum vor der aktuellen Zeit kann nur in einem Flashback bespielt werden, ob es sich dabei um 2 Monate oder 50 Jahre vorher handelt ist irrelevant. Es ist eine Möglichkeit, wie ihr vergangenes darstellen könnt. So kann man beispielsweise gut veranschaulichen wie die Beziehung zwischen zwei Charakteren zustande gekommen ist oder aber die Geschichte des eigenen Charakters beleuchten. Ein Flashback unterliegt der Mindestwörterlänge und wird kontrolliert. Er ist wie ein ganz normales Stück Ingame-Play. Es gibt auch hier die 5$/Post.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mädchen für alles
Dollar :
25

Erstcharakter :
Admin

avatar

Admin

BeitragRe: » Ingame Regeln ↪  So Sep 18, 2016 10:27 pm
KÄMPFE

Allgemeines
Das Prism ist ein postapokalyptisches RPG mit kriegsähnlichem Setting. Dem entsprechend kann es nur allzu gut zu kämpfen zwischen den einzelnen Fraktionen kommen. Natürlich wollen wir niemanden abschrecken: Denn keiner muss (!) kämpfen! Dennoch haben wir hier einige essentielle Dinge zusammen gefasst, die ihr beim Kämpfen beachten könnt, vor allem, wenn dies euer erstes kampflastiges Forum ist!


Inhalt eines Kampfes
» Anzahl der Handlungen
Bei einem Kampf ist die Anzahl der Handlungen sehr wichtig. Ihr solltet ein gewisses Maß an Handlungen ausführen, dabei solltet ihr euch auf 2 bis drei Aktionen beschränken, damit euer Postpartner noch angemessen darauf reagieren kann und ihr weder zu viel Ausdauer verbraucht noch 4 Aktionen umsonst gemacht habt. Dabei solltet ihr auf eine gute Mischung achten! Versucht alles der folgenden Punkte mal einzubringen um den Kampf abwechslungsreich und realistisch spielen zu können.

» Reden und Denken
Wie schaffen es die bösen Anime-Macher nur immer, dass ein einziger Kampf sich über gefühlte 20 Folgen erstreckt? Er füllt den Kampf! Und streckt ihn zugleich. Nur immer aufeinander einzuprügeln geht schnell. Dann habt ihr nämlich nen 2.30 Minuten Kampf und könnt knapp ne AMV füllen. Das ist jedoch nicht der Sinn. Die Charaktere werden zu einem bestimmten Teil mit einander Reden. Dabei kann es sich um Bekundungen der übermächtigen Stärke, aber auch nur den Versuch den Kampf zu beenden handeln. Zudem müsst ihr doch zumeist nachdenken, was ihr als nächstes machen wollt. Baut eure Gedanken ein und denkt euch aktiv eine Taktik aus. Ihr selbst würdet zumeist auch nicht einfach so drauf losrennen!

» Angriff
Das essentiellste in einem Kampf ist das Angreifen! Bereitet euch auf den Angriff vor, sucht vielleicht Deckung, sammelt Energie und führt einen Angriff aus. Beschreibt ausreichend was ihr macht, wie ihr es macht und wo es treffen sollte. Lasst es aber niemals treffen! Ob ein Angriff trifft, entscheidet der Postpartner! Wenn ihr euch ungerecht behandelt fühlt, wendet euch an den Postpartner, wenn sich das ganze dann nicht bessert, wendet euch doch bitte an einen Gamemaster!

» Ausweichen & Kontern
Bei jedem Angriff solltet ihr euch überlegen, ob ihr euch treffen lasst, ausweicht oder kontert. In jeder Situation kann so etwas zu treffen. Nur weil ihr schneller seid als euer Gegner, heißt das aber nicht, dass dieser unter keinen Umständen Treffer landen kann. Wir möchten hier noch einmal auf das Niveau hinweisen. Verhaltet ihr euch so dumm und postet zu dämlich, so ist es kaum zu verdenken, wenn euer Postpartner sich nicht treffen lässt. Aber wie gesagt, fühlt ihr euch ungerecht behandelt, wendet euch zuerst an den PP und wenn keine Besserung eintrifft an den Staff.

» Bewegung
Wie das Ausweichen schon angedeutet habt: In einem Kampf hat man sich zu bewegen. Einfach auf der Stelle stehen zu bleiben, bringt euch nicht viel. Bewegt euch mit eurem Charakter auf dem Gebiet. Nutzt verschiedenste Örtlichkeiten aus, versteckt euch hinter einem Baum! Die Umgebung kann gut mit einbezogen werden und macht den Kampf dynamischer. Keiner steht in einem Kampf immer an der selben Stelle.

» Äußere Faktoren
Euer Charakter wird durch viele Dinge zusätzlich beeinflusst. Von einigen weniger, von anderen jedoch mehr. Bezieht diese in euren Post mit ein. Bezieht euch dahingehend beispielsweise auf Boden, Temperatur, Tageszeit, Wetter, der emotionale Zustand eures Charakters, Stärken und Schwächen, Verletzungen oder ähnliches.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mädchen für alles
Dollar :
25

Erstcharakter :
Admin

avatar

Admin

BeitragRe: » Ingame Regeln ↪  So Sep 18, 2016 10:31 pm
DAS TÖTEN

Regeln
» Ohne die gescreenshotete Einverständniserklärung des Users dürft ihr seinen Charakter weder töten noch lebensgefährlich verletzten.

» Selbst darf man seinen Charakter zu jeder Zeit töten oder lebensgefährlich verletzen.

» Schwer unangebrachtes Verhalten ingame kann mit dem Tod des Charakter geahndet werden, wobei es sich um eine entsprechend gefährliche und dumme/sinnfreie Situation für den Charakter handeln muss. Wenn du also als gesuchter Carrier alleine in das Hauptquartier der NHS wanderst, dich einfach hinstellst und denkst du könntest alle besiegen, so ist es kaum verwunderlich wenn du stirbst. Dich als gesuchter Carrier jedoch geheim einzuschleusen und bei Entdeckung klug abzuhauen, wird nicht mit dem Tod deines Charakters geahndet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

Seite 1 von 1


Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
THE PRISM - Chronicles of Tomorrow :: VERWALTUNG :: Gesetzgebung :: Regeln des Forums-
Gehe zu: